Spielidee Wolkentuch

ab 0 Monaten

Heute möchte ich euch eine Spielidee aus meinem Buch vorstellen . Das Spiel eignet sich von Geburt an und kann auch gut mit einer Babymassage kombiniert werden.

Was ihr dazu braucht? Einfach ein passendes Tuch raussuchen und los geht’s. Achtet darauf dass das Tuch aus einem weichen Material besteht.

Spielidee: Ihr könnt das Baby an Beinen, Armen und Kopf mit dem Tuch (zusammengeknüllt oder offen) streicheln. Später auch am ganzen Körper. Schaut dabei ob sich das Baby wohl fühlt und ob es ihm gefällt.

Wie erkennt man dass das Spiel dem Baby gefällt? Ihr könnt es ganz leicht daran erkennen, ob das Baby den Bauch entgegenstreckt und vielleicht sogar lächelt. Wenn das Baby positiv darauf reagiert, dann kann bei der Massage der Druck auch sanft erhöht werden.

Tieferes Wissen: Durch das Spiel mit dem Wolkentuch wird die Entwicklung der taktilen Wahrnehmung (=Erfassung von Reizen über in der Haut) des Babys gefördert. An der Körperhaltung und am Gesichtsausdruck lässt sich gut erkennen ob das Baby Gefallen am Spiel mit dem Wolkentuch hat. Durch diese soziale Interaktion lernen die Kleinen Gefühle und Empfindungen auszudrücken. Das Baby erfährt durch das Streicheln und Massieren die eigene körperliche Hülle. Das Körperbewusstsein wird gefördert und es kann langsam Selbstbewusstsein und Selbstkontrolle bilden.

Einfach ausprobieren und teilt eure Erfahrungen mit mir.

Noch mehr Spielideen findet ihr in meinem Buch Spielideen für die ersten Lebensmonate.

Alles Liebe,
eure Andrea

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung