Hurra, das Baby ist da!

Das Abenteuer des gegenseitigen Kennenlernens.

Endlich ist es soweit, das Baby ist da! Das erste was Eltern in dieser Situation machen, ist den Familienzuwachs kennenzulernen. Man beschnuppert sich gegenseitig, versucht die Situation zu realisieren, berührt das Kleine, kuschelt mit ihm, riecht an ihm und versucht sich alles an dem kleinen Wunder genau einzuprägen. Das alles sind wichtige Schritte um die Bindung zu intensiveren.

Eltern, die ihr Baby knuddeln, streicheln und massieren wenn es gut gelaunt ist, haben zudem bessere Chancen es auch damit zu beruhigen wenn es mal schlecht gelaunt und weinerlich ist. Versucht auch selbst herauszufinden was das Beste für euer Baby ist. So könnt ihr auch noch zusätzlich die gegenseitige Verbindung stärkeren.

Aber nicht nur die Eltern lernen das Baby kennen. Nein, auch umgekehrt passiert der Prozess. Das Baby wendet sich leisen Geräuschen zu, lauscht der Stimme der Eltern und schaut sich die Gesichter an. (Bis etwa 3 Monaten können Babys ca. 20 cm weit sehen.) Babys haben sofort nach der Geburt ein großes Interesse an der Umwelt und den Eltern. Es kann auch schon recht früh die Gesichter, Stimmen und Spielsachen erkennen und startet auch schon mit den Versuchen Gesichtsausdrücke nachzumachen. Durch bestimmte Tonlagen ist es schon in der Lage seine Gefühle auszudrücken. Außerdem reagiert es sehr gut auf Ermunterungen (mit freundlichem Gesichtsausdruck und einer lieben Stimme) der Eltern und zeigt dann auch relativ lange Interesse.

 

Family_Newborn

Ein kleiner Tipp von mir: die erste Phase des Kennenlernens, sollte ganz alleine den frisch gebackenen Eltern gehören. Man braucht auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn man sich mit dem Besuch von Familie und Freunden erst noch etwas Zeit lässt. Vor allem als Mutter sollte man sich nach den Strapazen der Geburt erst einmal erholen können. 

In diesem Sinne Alles Liebe,
eure Andrea

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung