Spielidee #4: Der Wasserball

Ich habe mal wieder eine kleine Spielidee für euch:
„Der Wasserball“ – für Babys bis ca. 6 Monate

Ihr benötigt dafür einen etwas kleineren Wasserball, ca 30 cm Durchmesser. 
Der Ball kann unterschiedlich eingesetzt werden. 
Für die ganz kleinen Mäuse in Rückenlage den Ball an einer Schnur über eurem Baby in Reichweite anbieten. Am Anfang ganz langsam, denn das unbekannte Objekt muss erstmal in Ruhe betrachtet werden. Nach einiger Zeit wird euer Baby mit den Händen danach greifen und später auch mit den Füßen. Dabei wird besonders die visuelle Wahrnehmung und die Auge-Hand-Koordinaten angesprochen.
Wenn diese Übung schon gut gelingt könnt ihr eure Maus vorsichtig in Bauchlage auf den Ball legen und an der Hüfte festhalten. Dann vorsichtig hin und her und vor und zurück schaukeln. Die Füße und Hände dürfen dann auch mal den Boden berühren. Diese Übung ist besonders gut für die Festigung der Rückenmuskulatur.
Noch interessanter wird es, wenn ihr einen Spiegel oder ein Spielzeug auf den Boden in Sichtweite legt, so dass sich euer Baby im Spiegel sehen kann. Es wird sicher versuchen nach dem Spielzeug zu greifen.
Spielt mit dem Ball so lange euer Mäuschen Spaß hat.

Viel Spaß beim Spielen und Turnen, eure Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung