fbpx

Babyspiele: Entwicklungsfördernde Spiele für Babys – Ein Beispiel für ein Babyspiel

Für mich ist ein Babyspiel ein, für das Baby, unterhaltsames Spiel, bei dem “nebenbei” die Entwicklung gefördert wird. Wenn das Spiel zum Entwicklungsalter des Babys passt und durch das richtige Spielzeug unterstützt wird, erhält es die so wichtigen fördernden Reize. In diesem Artikel beschreibe ich eine meiner Spielideen. Du wirst sehen, dass diese sehr einfach und simpel ist. Es brauch meißt nicht viel mehr …

Vorrausetzung:
Diese Spielidee wird möglich wenn, dein Baby anfängt interessiert Gesichter, Muster oder sich bewegende Dinge zu betrachten, die sich in etwa 30 cm Entfernung befinden. Wenn es dazu anfängt nach Dingen zu greifen, also beide Hände gehen in Richtung des Babyspielzeugs, ist es genau im richtigen Entwicklungsalter für dieses Spiel.
Als Spielmaterial benötigst du den Oball (vier Farben) mit 10 cm Durchmesser. Dieser Ball hat eine feine Gitterstruktur aus weichem Kunststoff.

Spiel:
Wenn dein Baby Lust zum Spielen hat, legst du es auf seine Krabbeldecke, die sich am besten an einer hellen Stelle im Raum (eventuell am Fenster) befinden sollte.
Dann setzt du dich zu deinem Baby, wartest kurz bis es zu dir schaut und zeigst ihm erst einmal in Sichtweite den Ball. Wenn es den Ball interessiert anschaut zeigst du ihm den Ball in Reichweite und wartest einige Sekunden. Besonders wenn es den Ball noch nicht kennt, wird Dein Baby den Ball ausgiebig betrachten. Nach einiger Zeit versucht es mit beiden Händen nach dem Ball zu greifen. Halte den Ball noch so lange fest, bis dein Baby den Ball sicher in beiden Händen hält. Nun wird es wahrscheinlich den Ball zum Mund führen.
Dieses Spiel kann auch noch erweitert werden in dem du den Ball mittig zeigst und dann langsam nach rechts und links oder oben und unten führst. Dein Baby wird mit den Augen den Ball verfolgen und auch schon versuchen seinen Kopf jeweils zur Seite oder nach oben und unten zu bewegen.

Hintergrundwissen:
In diesem Spiel wird die Auge-Hand-Koordination, die Feinmotorik und die taktile und visuelle Wahrnehmung besonders angesprochen. Durch die Gitterstruktur stellen sich bei deinem Baby schnell Erfolge ein, da dieser Ball sehr schnell und leicht zu greifen ist.

Noch mehr Spielideen, die nach Entwicklungsstufen geordnet sind, und passende wertvolle Spielzeuge findest du auf www.spielend-foerdern.com.

mehr Blog-Einträge lesen

Zum Shop

Ratgeber